Regen, Regen, Regen

Wir werden vom Prasseln des Regens auf unser Dach geweckt. Der strahlende Sonnenschein ist gewichen, der Himmel ist grau in grau, es liegen Nebelschwaden in der Luft und verdecken die Berggipfel. Die uns vorgeschlagene Route ab Grotli über den nördlichen Ausläufer des Jostedalsbreen zum Sommerskigebiet entlang der Straße 258 lassen wir daher aus, bei fehlender …

Werbung

Weiterlesen Regen, Regen, Regen